Ewald Stöteler, Klassischer Homöopath seit 1980, leitet bereits viele Jahre national und international Fortbildungskurse. Auf fesselnde Weise schafft er es, Hahnemann verständlich zu erklären und die Krankheitsklassifikation so zu veranschaulichen, dass sie in der heutigen Praxis anwendbar ist.

  • Ewald StötelerGeboren: 21. März 1957, Lievelde Gemeinde Lichtenvoorde (Gld)
  • 1975-1979 Stadsmaten Krankenhaus Enschede: Ausbildung A Krankenpflege
  • 1977-1982 Ausbildung Klassische Homöopathie
  • April 1980 Start Praktikum und Praxis in Lichtenvoorde
  • 1980-heute Vollzeitpraxis für Klassische Homöopathie Almelo
  • 1984-Mitglied Berufsverein Klassische Homöopathie (BKH), Vorläufer der NVKH
  • Mitglied NVKH Mitgliedsnummer: 02-0112
  • 1986, Fortbildungsdozent NVKH
  • 1980-heute Dozent Philosophie, Chronische Krankheitslehre, Materia medica
  • Fortbildungsdozent Thematage über Wohlstandskrankheiten etc.
  • Mitgründer der Stiftung Hahnemann Homöopathie (SHH)